image by: LARS BEUSKER

Lars Beusker ist 1973 als 2. Sohn eines Internisten und einer Psychologin in Münster/Westfalen geboren. Schon als Jugendlicher entdeckte er mit einer Nikon FE2 und später einer F3 seine Liebe zur Schwarz-Weiß-Fotografie und der Entwicklung seiner Bilder im Labor. Nach dem Abitur im Collegium Aug. Gaesdonck folgte zunächst eine 4-jährige Assistenzzeit in einem Studio für Werbefotografie, anschließend das Studium bei Prof. Gottfried Jäger und Prof. Gerd Fleischmann. Nach vielen kleinen Gehversuchen eigener Aufträge begann er 2003 seine Selbstständigkeit in der Modefotografie. Seine Liebe zu freien Arbeiten – vor allem in Schwarz-Weiß – hat ihn dabei nie verlassen.

 

Heute betreibt Lars Beusker ein Design-Bureau mit 4 Mitarbeitern und arbeitet für Mode-Label wie Gant, Andrea Fenzi, Wellensteyn, Emanuel Berg, Flair, Müller Maßmanufaktur. 2017 eröffnete er die 18. Leica Galerie weltweit in einem eigens dafür errichteten Bauhaus-Pavillon aus Holz und Glas.

Seit 2013 arbeitet Beusker neben seinen Auftragsarbeiten an verschiedenen freien Projekten, meist manuell und Schwarzweiß. Die Wildlife-Fotografie bewegt ihn aktuell am meisten. Die Nähe zu den wilden Tieren, die Ruhe in unberührter Natur und die Menschen in diesen Lebensräumern lassen ihn nicht merh los. So oft er kann reist er meist mit seiner Frau in die Wildnis.

 

»Never stop learning« heißt das Credo der Fashionmarke Gant, die Beusker im September 2018 zum Markenbotschafter ernannt hat.

Impressum   |   Datenschutz   |   Copyright by bureau Beusker GmbH  |  All rights reserved